Zurück zu Kiki

Kikisweb Forum

 

Zurück   Kikisweb Forum > Essen und Trinken > Essen und Trinken

Essen und Trinken Rund ums Essen und Trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2012, 09:22   #1
träumerle
Mitglied
 
Benutzerbild von träumerle
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: hier
Beiträge: 4.480
träumerle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Abnehmwasser und Hirsedrink

meine große Tochter, meint sie ist zu dick (okay, sie hat einen kleinen Speckgürtel), meine kleine hat ja Übergewicht und durch die Salmonellen an Gewicht verloren - da arbeiten wir dran, das das nicht gleich alles wieder draufkommt und diesmal macht sie sogar mit!!!!

Erst wollte meine große Tochter, das ich ihr so einen Fettburner kaufe...dann hat sie selbst nochmal gegoogelt und ein "Abnehmwasser" gefunden...Also, wo man bestimmte Edelsteine ins Wasser legt, die sollen einem Dann beim Abnehmen helfen.
Im Set sollte das 35,-€ kosten, ich habe die Steine einzeln gekauft (mit Aufladestein) und liege jetzt bei 10,-€
man benötigt einen Jaspis, Magnesit und Bergkristall, diese drei Steine legt man in eine Karaffe mit Wasser, die Steine geben ihre Energie ins Wasser ab. Heute habe ich die Steine also in die Karaffe gelegt, bin ja mal gespannt. Es stimmt übrigens wirklich, das das Wasser dann anders schmeckt, mit einem Rosenquarz und Bergkristall haben wir das schon länger gemacht, dann bin ich auf eine Karaffe mit einer eingravierten Lebensblume umgestiegen, das Wasser schmeckt noch viel besser.
Okay, das dazu, dazu habe ich noch "Hirsi-Top" gekauft, das ist so ein Getreidedrink, der soll beim Entschlacken und Abnehmen ebenfalls helfen.
Wenn man sich anders fit machen möchte, kann am auch 100 g Quark, 2-3 EL
Leinöl schön verrühren, das ganze mit Honig, Zimt o.ä. versüßen Obst dazu, das soll das Immunsystem stärken - der kommt bei uns nächste Woche mal zum Einsatz.
__________________
Wenn Gott eine Frau wäre käme gleich nach :"Und es werde Licht!" -"Ja, wie sieht es denn hier aus?"
träumerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 10:31   #2
Linchen
Mitglied
 
Benutzerbild von Linchen
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Thüringen,
Beiträge: 2.281
Linchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hab auch von den Steinen gehört, auch die Karaffen mit den Blumen sind mir bekannt. Wenn das mit dem abnehmen klappt, mach ich das auch. Ich glaub, wenn ich allerdings mit eine Blumenkaraffe ankomme, schickt mich mein Mann gleich in die Klapse. Ich weiß nicht so recht, ob das nicht vielleicht Einbildung ist? Aber Hömöopathie hilft ja auch. Wahrscheinlich muss das ausprobieren. Dann kann man erst mitreden. Aber wenn ihr es schon länger trinkt, wird auch was dran sein.
Linchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 12:57   #3
träumerle
Mitglied
 
Benutzerbild von träumerle
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: hier
Beiträge: 4.480
träumerle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Karaffe sieht ja nicht aus, wie eine Blume - unten auf dem Boden ist diese Lebensblume eingraviert, die auch nicht wie eine typische Blume aussieht, gibts auch alles bei Amazon, kannst Ja mal schauen!
__________________
Wenn Gott eine Frau wäre käme gleich nach :"Und es werde Licht!" -"Ja, wie sieht es denn hier aus?"
träumerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 21:23   #4
Muffin
Mitglied
 
Benutzerbild von Muffin
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.653
Muffin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das mit dem Wasser muss schon was dran sein. Wissenschaftlich ja auch schon irgendwie nachgewiesen. Da gibts doch diesen Japaner, der die Wasserkristalle fotografiert. Und von einem "gesunden" Wasser ist dieses Kristall wunderschön geformt und symetrisch. Von einem schlechten Wasser ist das Kristall unregelmäßig geformt wenn nicht halb zerstört. Grad gegoogelt... Dr. Masaru Emoto. (genau! hehe).
Allein wenn man die Kalkhaltigkeit bedenkt. Sieht man sich den Teekocher an oder Vasen, kann man sich vorstellen wie es in unseren Gefäßen ausschauen muss - das lagert sich ja dort genau so ab. Abgesehen von diversen netten anderen Schadstoffen. Ich jage mehr oder weniger regelmäßig das Leitungswasser durch einen Osmosefilter und "belebe" es wieder durch Kristalle und Steine. Wenn das 2 Tage steht, finde ich schmeckt das fast wie frisches Quellwasser.
Und angeblich genügt es schon, wenn man auf den Boden des Kruges ein nettes Wort schreibt.. zB. "Liebe" oder "Gesundheit" .. aber das hab ich noch nicht ausprobiert.
__________________
"Made in Austria"
Muffin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 15:02   #5
lilalu
Dumpfbacke
 
Benutzerbild von lilalu
 
Registriert seit: 12.02.2006
Beiträge: 957
lilalu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

was für osmosefilter benutzt du Muffi??
Hab grad gegoogelt- und fild Umkehrosmose klasse- aber die Filter sind doch kostenintensiv....
__________________
...meine Profession....
lilalu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 23:45   #6
Muffin
Mitglied
 
Benutzerbild von Muffin
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.653
Muffin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da müsst ich meinen Ex befragen, wo er das Gerät gekauft hat (kann aber dauern, der is grad Segelschifferln). Ich glaub übers Internet. Und angeblich muss man die Filter gar nicht so oft tauschen, da man sie durchschwemmen kann oder so ... Jedenfalls wars gar nicht so teuer.
__________________
"Made in Austria"
Muffin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.kikisweb.de