Zurück zu Kiki

Kikisweb Forum

 

Zurück   Kikisweb Forum > Essen und Trinken > Essen und Trinken

Essen und Trinken Rund ums Essen und Trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2018, 23:16   #1
Muffin
Mitglied
 
Benutzerbild von Muffin
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.655
Muffin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln Grillen

Endlich ist sie da: Die Grill-Saison!
Nächsten Sonntag ist's soweit! Koteletts, Würstl, Folienkartoffel, Salate, Melanzane/Feta-Röllchen. Und Fisch wird mal probiert .. hatten wir noch nie auf dem Grill.
Was schmeisst ihr denn so drauf?
Ich würde diesmal gerne mal Süßkartoffel am Grill probieren .. die sehen im Buch so lecker aus Auch möchte ich die Saucen wieder selber machen, nicht immer diese gekauften ... obwohl es da schon leckere gibt.
__________________
"Made in Austria"
Muffin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 23:27   #2
Kiki
Quitscheente
 
Benutzerbild von Kiki
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Kikisweb
Beiträge: 9.770
Kiki hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Witzig... die Süßkartoffeln wollte ich auch ausprobieren.

Ansonsten Fleisch und Würstchen.
Salat habe ich noch nie auf den Grill geschmissen.
__________________
Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel bedenken.
Kiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 12:33   #3
träumerle
Mitglied
 
Benutzerbild von träumerle
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: hier
Beiträge: 4.480
träumerle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dann sagt mal, wie das mit den Süßkartoffeln so war; dann mache ich das auch mal
__________________
Wenn Gott eine Frau wäre käme gleich nach :"Und es werde Licht!" -"Ja, wie sieht es denn hier aus?"
träumerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 23:03   #4
Muffin
Mitglied
 
Benutzerbild von Muffin
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.655
Muffin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Salat macht sich eher am Beistell-Tisch gut ... würd in der Glut wohl etwas an der Knackigkeit verlieren
Für die Süßkartoffel hab ich folgendes Rezept:
Ca. 10min vorgaren. In Spalten schneiden. Knoblauch, Limettensaft, medit.Kräuter, Honig, Öl, Salz und Pfeffer vermischen und die Süßis darin marinieren. Am Grill dann öfter mit der Marinade nachpinseln.
Dazu Sourcreme oder Paprikachutney.
Bin mal gespannt
__________________
"Made in Austria"
Muffin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 11:43   #5
Kiki
Quitscheente
 
Benutzerbild von Kiki
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Kikisweb
Beiträge: 9.770
Kiki hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Echt? Auch noch vorgaren?

Also ich esse in letzter Zeit viel Süßkartoffel (ich habe Kartoffel gegen Süßkartoffeln ausgetauscht) und die sind viel schneller gar, als zum Beispiel Kartoffeln und die werden ganz weich und patschig. Kocht man die etwas zu lange, haben sie sich von alleine zu Brei verwandelt. Anfangs sind die Dinger zwar viel härter, was das Schälen schwieriger macht, aber die werden echt sehr schnell weich.

So richtig kann ich mir nicht vorstellen, dass man die dann noch 10 Minuten vorkochen soll...

Das Rezept hört sich eher so an, als wäre das eher für richtige Kartoffeln,
denn Süßkartoffeln noch mit Honigmarinade zu bestreichen, stelle ich mir dann auch sehr süß vor, denn die Süßkartoffel ist tatsächlich sehr süß, schon von Natur aus. Aber gut, das ist wohl Geschmackssache.


Ich habe gerade, weil mich das Vorkochen irritiert, mal nach Grillen und Süßkartoffeln gesucht und bei den ersten 10 Rezepten, die ich mir gerade angeschaut habe, kocht niemand die Süßkartoffel vor. Die Schneiden die in Stücke, Spalten oder Scheiben, marinieren die kurz und legen die auf den Grill oder wickeln die in Alufolie.

Die Süßkartoffeln gibt es ja auch in sehr unterschiedlichen Größen...
ich kann mir Vorstellen, wenn man eine sehr große Süßkartoffel hat, also so riesige, die mehr als 500g wiegen, dass man die etwas vorkocht, wenn man die z.B. im ganzen Grillen will, weil die dann vielleicht schneller durch ist, aber es gibt ja auch sehr kleine Süßkartoffeln, da würde ich das eher nicht machen.

Aber müsste man wohl mal ausprobieren, denke ich.
Vermutlich kann man daraus auch eine Wissenschaft machen.
__________________
Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel bedenken.
Kiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 19:45   #6
träumerle
Mitglied
 
Benutzerbild von träumerle
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: hier
Beiträge: 4.480
träumerle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wir wollen am Wochenende grillen, da werde ich das mal ausprobieren, das hört sich gut an
__________________
Wenn Gott eine Frau wäre käme gleich nach :"Und es werde Licht!" -"Ja, wie sieht es denn hier aus?"
träumerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 22:51   #7
Muffin
Mitglied
 
Benutzerbild von Muffin
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.655
Muffin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das mit dem Honig dachte ich mir auch... noch süßer?! Oder ist das eher wegen dem "Glanz" gedacht, das gibt schon eine eigene Kruste (sieht man bei Spareribs). Werde halbe halbe marinieren - und mal abtesten *hehe.
Das mit Vorkochen überleg ich mir jetzt aber Ich möchte Spalten haben und kein Pürree
__________________
"Made in Austria"
Muffin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 22:55   #8
Kiki
Quitscheente
 
Benutzerbild von Kiki
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Kikisweb
Beiträge: 9.770
Kiki hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Vielleicht Grillen wir nächste Woche auch, dann probiere ich das auch mal.

Dann können wir uns gegenseitig berichten.
__________________
Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel bedenken.
Kiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 21:41   #9
Muffin
Mitglied
 
Benutzerbild von Muffin
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.655
Muffin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Grillgelage wurde vorige Woche auf heute verschoben. Also Süßkartoffel-Testung erst heute
Weil ich der Honig-Limetten-Marinade nicht so ganz vertraute, hab ich auch eine altbewährte zusätzlich gemacht. Die verwende ich sonst bei normalen Kartoffeln.
Jedoch hätt ich mir die sparen können. Die Süßis waren echt lecker! Und die Marinade ist somit in meine Grillnotizen aufgenommen
Übrigens die andere "alte" Marinade, auf die sichs alle immer so stehen: Olivenöl, Pizzagewürz, Petersilie, Salz, Paprikapulver und etwas Butter.
Ansonsten gab's natürlich das Kräuter-Baguette, das ich immer im Rohr mache (machen muss .. weils ja soooo lecker ist ) Butter, viel Petersilie, Knoblauch, Salz, Schuss Olivenöl kräftig in die Zwischenschnitte des Baguettes oder Sandwiches gestrichen - also die schneide ich immer Scheibenweise ein und lass sie am Boden noch zusammen (so wie halt die gekaufte auch).
__________________
"Made in Austria"
Muffin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 12:15   #10
Kiki
Quitscheente
 
Benutzerbild von Kiki
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Kikisweb
Beiträge: 9.770
Kiki hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Bei uns fällt das Grillen schon seit einer Woche aus, wegen schlechtem Wetter.

Wie hast du die Süßkartoffeln denn gemacht? Vorgekocht oder roh gegrillt?
Und wie groß waren die Stücke?
__________________
Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel bedenken.
Kiki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.kikisweb.de