Zurück zu Kiki

Kikisweb Forum

 

Zurück   Kikisweb Forum > Aktuelles > Hören und Lesen

Hören und Lesen Alles rund um Musik, Radio, Bücher, Zeitschriften, u.s.w.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2017, 18:22   #1
träumerle
Mitglied
 
Benutzerbild von träumerle
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: hier
Beiträge: 4.111
träumerle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Buch: Der Circle von Dave Eggers

Hab das Buch zufällig im Regal bei meiner Mutter gefunden, sie bekam es mal von meinem Bruder geschenkt, kann aber nix damit anfangen.


Es geht um Mae, die jetzt endlich in Ihrer Traumfirma durch ihre Freundin Anni, die dort auch arbeitet angekommen ist - die Firma heißt "Circle" und er ist sowas wie Google, dort arbeiten Menschen, die alles gläsern machen wollen, jeder kann jederzeit sehen, was Du machst, weil Du immer eine Kamera mit Dir rumschleppst, Du musst, um bei dieser Firma erfolgreich zu sein, alles liken was geht, ständig irgendwelche Feedbacks abgeben, Events besuchen und bewerten etc. Ein ziemlich anstrengendes Leben. Es läuft alles darauf hinaus, das diese Firma irgendwann alles übernimmt und du mit dem einen Account alles regeln kannst, ohne das Papiergeld, alles nur noch über den Bildschirm.
Das ist irgendwie nicht wirklich was neues, das gab es auch schon in tausend anderen Romanen, dort war aber meist die Welt der totalen Überwachung und Gleichmachung und Unterdrückung, jahrzehnte alt und irgendwann beginnen dann Personen daraus aus zu brechen. Hier sieht man quasi den Anfang, denn Mae ist ziemlich naiv und lässt sich prima beeinflussen und hinterfragt so gut wie gar nichts, auch als die Freundschaft zu Anni zerbricht, Ihre Eltern sich abwenden und ein Freund durch ihre Schuld stirbt, möchte sie immer noch mehr. Ich war jung und dumm und wußte von nix, das haben auch schon alle Mitläufer bei den Nazis gesagt. Hier wird nochmal deutlich wie gefährlich das wirklich ist. Und es ist so gar nicht weit weg. Es ist stilistisch nicht super toll geschrieben,die Personen eindimensional und die Unterhaltungen sehr hölzern. Also kein großer Wurf, aber - Überraschung - man möchte es trotzdem weiter lesen und wissen wie das Ende ist. Das Ende ist realistisch und nicht rosarot, das fand ich gut. Das Buch wurde auch verfilmt. Vielleicht werde ich ihn mir mal anschauen.
__________________
Wenn Gott eine Frau wäre käme gleich nach :"Und es werde Licht!" -"Ja, wie sieht es denn hier aus?"
träumerle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NBA - harte Zeiten für "Easy Dave" Sportschau Sport und Spiel 0 28.10.2011 12:24
Dave-Brubeck-Schlagzeuger Joe Morello gestorben linny Hören und Lesen 0 13.03.2011 15:34
Dave Gahan verwirrte seine Fans linny Hören und Lesen 1 15.10.2009 21:51
Buch nass, was tun!?! träumerle Tipps und Trends 8 30.09.2009 08:06
Dave Gahan im Krankenhaus linny Hören und Lesen 4 28.05.2009 17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.kikisweb.de